Umgründungen – Confusio- und Buchgewinn

Confusiogewinn = steuerwirksam
Buchgewinn = steuerneutral

-) Aber wann/warum steht Buchgewinn in der Kapitalrücklage und wann im Bilanzgewinn? Kann man bei der Klausur einfach Buchgewinn schreiben oder ist das dann zu ungenau?

-) § 9 Abs 5 UmgrStG
Fallen Forderungen und Verbindlichkeiten vom Gesellschafter gegenüber der GmbH bei Umwandlung immer steuerneutral weg?

Schreibe einen Kommentar